Karin Fischer

Übers Nähen und über mich

Es ist mir pure Lust, Kleider zu gestalten – und sie zu tragen. Klarheit und Reduktion waren von Beginn weg meine Themen. Die stilvollen Kleider, die mir gefielen, waren mir zu teuer, und so begann ich mit 16 Jahren zu nähen. Leidenschaft war stets mein Motor.

Um das Handwerk zu lernen, absolvierte ich diverse Weiterbildungen zu Verarbeitung und Schnitttechnik an der Textilfachschule und Modeschule Wegelin. Mit dem Schnittmusterzeichnen kam eine neue Dimension in mein Wirken. Ich begann auf Auftrag zu nähen. Die gute Resonanz bestätigte mich in meiner Arbeit.

Seit 2008 betreibe ich mein feines kleines Atelier – leidenschaftlich und enthusiastisch. Mein grosser Wunsch? Eine Woche lang in einem Stoffladen eingeschlossen zu sein und ohne Ablenkung meine Kollektion zu zeichnen, zu nähen, zu zeichnen, zu nähen …

Durch stetes Tun und Lernen habe ich mir viel Wissen angeeignet. Dieses vermittle ich gerne in meinen Kursen und hoffe, möglichst viele Leute mit dem Nähvirus infizieren zu können und fürs Nähen zu begeistern.